Auch 2019 starteten wir wieder sehr erfrischend in das neue Taucherjahr.

Das traditionelle Eistauchen im TaNa Ammelshain bietet neben der taucherischen Erfahrung bei 4 Grad Wassertemperatur schöne Einblicke in den Haselberg bei sehr guten Sichtweiten, obwohl dieses Jahr keine Eisdecke vorhanden war. Auch für das leibliche Wohl war wie immer gesorgt, die 15 Teilnehmer kamen spätestens bei Sauna, Glühwein und Kesselgulasch auf ihre Kosten. Der Abend am Lagerfeuer rundete die Veranstaltung ab, auch wenn wir teilweise heftigen Regenschauern trotzen mussten.

Sportlicher Jahresauftackt für die Flossenschwimmer des 1. CTV.

Mit einem exklusiven Workout im Fitnessstudio "Energy Fitness" sind die Sportler des 1. Chemitzer Tauchverein e.V. heute in das neue Trainings- und Wettkampfjahr gestartet.

Sportliche Staffelspiele in Verbindung mit Elementen aus dem Ausdauer-, Kraft- und Fitnessbeteich waren zu bewältigen.

Ein ausführliches Dehnungsprogramm gehörte auch dazu. Es hat allen sehr viel Spass gemacht.

🎺🥁🎶Oh Du Fröhliche...

Unsere Kinderweihnachtsfeier 🎉🎄🎁verbrachten wir im Jump‘n Play, Ermafa Passage. Hier konnten wir 90 Minuten Trampolinspringen oder den Indoor-Spielplatz nutzen.

Unseren Durst löschten wir mit Wasser oder Eistee, der uns unbegrenzt zur Verfügung stand. Nach dem springen waren wir alle sehr hungrig und freuten uns über Pizza, Pommes, Nuggets. ...Etwas Gesundes, wie Möhren, Gurke oder Tomate war auch dabei.. 🙈🤣
Danach durften wir uns nochmal austoben, bis unsere Eltern uns abgeholt haben.

Uns hat es sehr gefallen, wir hatten mega viel Spaß.

Alle Jahre wieder: Die jungen Taucher im 1. CTV blicken bereits seit einiger Zeit mit einer gewissen Vorfreude auf die Kindertauchausbildung im Advent. Der vorweihnachtliche Termin im Tauchturm Plauen steht an.

Dieses Jahr konnten wir wieder erfolgreich mit 5 Kindern ein umfangreiches Ausbildungsprogramm abspülen, bei dem auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kam. Die zunächst Respekt einflößende Tiefe mit futuristischer Beleuchtung und der "freie Raum" unter dem Taucher sind nicht sehr lange ein Problem, schnell wird das freie Schweben in verschiedenen Tiefen zum Genuss. Die anstehenden Übungen stellen dann auch keine Hindernisse mehr dar, sondern werden von unseren Kindern spielend gemeistert.

Die drei Betreuer sowie Alina, Martin, Simon, Fenris und Emil bedanken sich wieder einmal beim Team des Tauchturms für einen schönen Tauchtag.

Wir kommen wieder im Februar 2019!